Informationzum Brillen- und Kontaktlinsentragen während COVID-19

​Liebe Kundschaft untenstehender Text als Information über das Tragen von Brillen und Kontaktlinsen während der Corona-Zeit.

Der Ursprungstext stammt von www.prnewswire.com (Link untenstehend) und wurde zum Teil gekürzt und ergänzt.

Forscher in Kanada, Großbritannien und den Vereinigten Staaten tauschen sich über sichere Kleidung und Handhabung aus; gründliches Händewaschen und die Einhaltung der Desinfektionsvorschriften sind wichtig.

WATERLOO, Ontario, 12. März 2020 /PRNewswire/ -- Drei der weltweit am häufigsten veröffentlichten Forscher auf dem Gebiet der Augengesundheit reagieren auf Fehlinformationen, die in Bezug auf Kontaktlinsen- und Brillen-/Brillenträger inmitten der Pandemie Coronavirus / COVID-19 zirkulieren.
Lyndon Jones, Direktor des Centre for Ocular Research & Education (CORE) an der University of Waterloo (Kanada); Philip Morgan, Direktor von Eurolens Research an der University of Manchester (Vereinigtes Königreich); und Jason Nichols, Associate Vice President Research und Professor an der University of Alabama at Birmingham School of Optometry (Vereinigte Staaten) und Chefredakteur von Contact Lens Spectrum, raten Augenärzten und Verbrauchern, solide, evidenzbasierte Verfahren zu beachten.

  • Kontaktlinsen tragen ist sicher.
    Trotz Mythen und Fehlinformationen, die in den letzten 48 Stunden entstanden sind, bleibt das Tragen von Kontaktlinsen für Millionen von Menschen weltweit eine sichere und hochwirksame Form der Sehkorrektur.

  • Richtiges Händewaschen ist unerlässlich.
    Bei der Verwendung von Kontaktlinsen oder Brillen ist sorgfältiges und gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife und anschließendes Händetrocknen mit unbenutzten Papierhandtüchern von größter Wichtigkeit. Bei Kontaktlinsenträgern sollte dies vor jedem Einsetzen und Herausnehmen erfolgen.

  • Desinfizieren Sie Kontaktlinsen.
    Kontaktlinsenträger sollten entweder ihre Tageslinsen jeden Abend entsorgen oder ihre Monats- und Zwei-Wochen-Linsen regelmäßig gemäß den Anweisungen des Herstellers und des Augenarztes desinfizieren.

  • Desinfizieren Sie Brillen und Brillengläser.
    Einige Viren wie COVID-19 können stunden- bis tagelang auf harten Oberflächen verbleiben, was auf Finger und Gesicht von Brillenträgern übertragen werden kann. Dies gilt insbesondere für Menschen im über 45 Jahre, welche eine Lesebrille benötigen, und dise möglicherweise mehrmals täglich auf und absetzen. Diese Altersgruppe scheint im Vergleich zu Kontaktlinsenträgern, die in der Regel jünger sind, zu der für die Entwicklung von COVID-19 anfälligeren Bevölkerung zu gehören.

  • Setzen Sie das Tragen von Kontaktlinsen im Krankheitsfall aus.
    Es wird empfohlen, das Tragen von Kontaktlinsen im Krankheitsfall zu unterlassen, in Übereinstimmung mit den Richtlinien für andere Arten von Krankheiten.

  • Es ist nicht erwiesen, dass eine Brille Schutz bietet.
    Es gibt keine wissenschaftlichen Belege dafür, dass das Tragen von Brillen oder Gläsern Schutz vor COVID-19 oder anderen Virusübertragungen bietet.

Richtiges Händewaschen:

Die richtige Methode beim Händewaschen ist sehr wichtig. Seife allein genügt nämlich nicht, um die Keime unschädlich zu machen. Erst die Kombination von Einseifen, Reiben, Abspülen und Trocknen schafft das.

  • Die Hände unter fliessendem Wasser nass machen.

  • Die Hände einseifen, wenn möglich mit Flüssigseife.

  • Die Hände reiben, bis es schäumt. Dabei nicht vergessen den Handrücken, zwischen den Fingern, unter den Fingernägeln und die Handgelenke zu reiben.

  • Die Hände unter fliessendem Wasser gut abspülen.

  • Die Hände mit einem sauberen Handtuch trocknen, wenn möglich mit einem Wegwerf-Papiertuch oder einer einmal benutzbaren Stoffhandtuchrolle

Wann soll man sich die Hände waschen?

Sooft als möglich und insbesondere:

  • vor der Zubereitung des Essens oder bevor man sich an den Tisch setzt

  • vor dem Essen

  • bevor man den Kindern zu Essen gibt

  • nach dem Schnäuzen, Niesen oder Husten

  • jedes Mal beim Nachhausekommen

  • nach dem Benutzen eines öffentlichen Verkehrsmittels

  • nach dem Besuch bei Kranken oder engem Kontakt mit Material von Kranken oder mit ihren persönlichen Gegenständen

  • vor dem Einsetzen und dem Herausnehmen der Kontaktlinsen

  • nach dem Ausziehen der Maske

  • nach dem Gang zur Toilette

  • nach dem Windelwechseln oder dem Begleiten eines Kindes auf die Toilette

  • nach dem Umgang mit Abfall

  • wenn man dreckige Hände hat

Vermeiden Sie es, Ihre Augen, Nase und Mund mit ungewaschenen Händen zu berühren.

Über die Experten

https://www.prnewswire.com/news-releases/top-contact-lens-experts-dispel-misinformation-regarding-coronavirus--covid-19-protections-for-contact-lens-wearers-301022406.html?tc=eml_cleartime

Zum Teil übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Link zum gesamten Artikel (auf englisch):

https://www.prnewswire.com/news-releases/top-contact-lens-experts-dispel-misinformation-regarding-coronavirus--covid-19-protections-for-contact-lens-wearers-301022406.html?tc=eml_cleartime

und:

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/hygiene-pandemiefall/haende-waschen.html

Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Marcel Marchion mit Salgina Optik Team

laden@salginaoptik.ch

© 2020 Salgina Optik GmbH